LaseSPY– Automatisches Brammenlager

Bei der Applikation LaseSPY – Slab Positioning Yard für ein Automatik- Brammenlager sollen die Brammen ohne Personal (keine Kranfahrer) transportiert werden.

Das System

Für diese Aufgabenstellung besteht die Notwendigkeit die Positionen der Brammen beim Aufnehmen und die Positionen der Stapel beim Absetzen zu vermessen.

Durch den Einsatz von Laserscannern, die an dem Brückenportal oder  der Krankatze angebracht sind, lassen sich die Brammen und Stapel in ihren Positionen in Kran- und Katzfahrtrichtung (in Verbindung mit einem LVS) vermessen. Gleichzeitig lassen sich so die Breite und die Anzahl der Brammen bestimmen. Eine sichere Erfassung von Einzelbrammen ist ebenfalls möglich. Die Daten der Laserscanner werden von einer LASE Control Unit (LCU) verarbeitet und per Ethernet an das übergeordnete Lagerverwaltungssystem weitergegeben.

Durch diese Messanlage LaseSPY wird ein einwandfreier Betrieb des Lagers gewährleistet und durch die Einsparung von Kranfahrern ist die Amortisationszeit für diese Investition gering.

ALLGEMEINE MERKMALE

  • Für Automatische Krananlagen

  • Automatische Brammenaufnahme und -ablage

  • Bestimmung der Brammenanzahl

  • Brammen-Breitenmessung

  • Profibus oder Ethernet-Schnittstelle

Weitere Systeme
Lösungen in weiteren Industriebereichen

Produkte

LÖSUNGEN FÜR DEN LOGISTIKBEREICH

Präzise Lösungen für eine optimale Prozesskontrolle und Lagerverwaltung

Produkte

LÖSUNGEN FÜR DEN HAFENBEREICH

Automatisierte Sicherheitslösungen für Häfen

Produkte

LÖSUNGEN FÜR DEN BERGBAUBEREICH

LASE bietet berührungslose Messungen im Berg & Tagebau