LaseBTL– Waggonprofilmessung in Zugladestationen

Berührungslose Messung der Geschwindigkeit und des Waggoninnenprofils für eine Zugbeladestation.

Das System

Die Messanlage LaseBTL – Bulk Train Loading-station besteht aus sechs LASE 2000D Laserscannern und einer LASE Control Unit (LCU).

Jeweils zwei Laserscanner vor und zwei Laserscanner sind hinter der Zugbeladestation seitlich neben dem Gleis positioniert und messen in horizontaler Ebene die seitlichen Wände der Waggons und der Zugmaschine, so dass hierüber die Geschwindigkeit des Zuges ermittelt werden kann. Ein Laserscanner sitzt vor der Beladestation oberhalb mittig über den Gleisen und prüft bei der Messung des Innenraumprofils, ob jeder einzelne Waggon leer ist. Ein weiterer eingesetzter Laserscanner misst dann hinter der Beladestation den jeweiligen Füllgrad.

ALLGEMEINE MERKMALE

  • Zuggeschwindigkeitsmessung

  • Innenprofilmessung zur Leerwaggonerkennung

  • Füllgradmessung nach dem Befüllungsprozess

  • Exakte Positionserfassung des Zuges

Weitere Systeme
Lösungen in weiteren Industriebereichen

Produkte

LÖSUNGEN FÜR DEN STAHLBEREICH

Egal ob Brammen, Coils, (Grob-) Bleche oder Langprodukte – es gilt deren Dimensionen, die Produktionsqualität oder deren Positionen zu vermessen.

Produkte

LÖSUNGEN FÜR DEN LOGISTIKBEREICH

Präzise Lösungen für eine optimale Prozesskontrolle und Lagerverwaltung

Produkte

LÖSUNGEN FÜR DEN HAFENBEREICH

Automatisierte Sicherheitslösungen für Häfen